Vision und Inspektionssysteme

Neben der Gebäudelängsschneider und Bergungs Wickler mit integriertem Vision / Inspektionssysteme auch Bildverarbeitungssysteme auf fremden Maschinen installieren wir.

Vision-System Fallstudie.

Wir wurden von einem Unternehmen angesprochen, das Echtzeit-Messungen von Löchern, die Laser in Verpackungsfolie eingestanzt werden benötigt. Um die Löcher zu messen, montierten wir das Vision-System direkt auf eine Bahn, die sich mit 350m / Minute bewegt. Die zu messenden Löcher variierten in der Größe zwischen 30 – 120µm, je nachdem, wie spezielle Perforierungsaufgaben eingerichtet wurden.

Das von uns installierte Vision-System prüft, ob jedes Loch vorhanden ist und misst das ganze, um sicherzustellen, dass es die richtige Größe hat. Wir haben eine genaue Messung (trotz der Schwankungen in der Geschwindigkeit der Bahn) erreicht, indem wir vier Laser über die Bahn legen, wobei eine Kamera so angeordnet ist, dass sie mit jedem Laser übereinstimmt.

Der Schlüssel zum Erfolg des Projekts war die Entwicklung eines proprietären Algorithmus, der nach dem Loch sucht, aber keine bildgebenden Orte ohne Lochmerkmale berücksichtigt.

Dieser Algorithmus stellt auch dem Bediener die Freiheit zur Verfügung, die Zugspannung zu addieren oder zu reduzieren, die ebenfalls die Auslöseposition beeinflusst.
Ein Algorithmus wurde ebenfalls entwickelt, um die Löcher in verrauschten Bildern auf der Grundlage der in das Lasersystem eingegebenen Ziellochgröße zu finden.
Dadurch wird verhindert, dass Hintergrundgeräusche als Lochfunktion erkannt werden.


Schnellanfrageformular:

Ihr Name (erforderlich)

Ihr Firmenname

Ihre Email (erforderlich)

Ihre Nachricht

Dein Land